Eigenfett- und Stammzellenbehandlung


Eigenfettinjektion

 

Behandlung von Wachstumsfaktoren und Stammzellenbehandlung

 

 

Die Eigenfett-Therapie in der BERICO-Klinik bei Hannover kann durch eine Behandlung mit körpereigenen Stammzellen & Wachstumsfaktoren ergänzt werden.

 

Stammzellen sind vor allem bekannt aus dem Knochenmark. Therapeutisch genutzt werden aber auch Stammzellen und Wachstumsfaktoren aus dem Blut und dem Fettgewebe. Durch eine Kombination von Fettgewebetransplantation und Stammzellen wird mehr des injizierten Fettgewebes vom Körper angenommen. Das Ergebnis ist stabiler und hält länger an.

 

Bei dieser Kombination wird ein Teil des zuvor abgesaugten Fettgewebes verwendet, um die darin enthaltenen Stammzellen im Labor zu isolieren. Anschließend wird das übrige gewonnene Fettgewebe mit den gewonnenen Stammzellen angereichert und an den gewünschten Stellen injiziert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Fettabsaugung (Liposuktion)


Fettzellenreduktion

 

Fettabsaugung | Liposuktion

 

Die Fettabsaugung ist eines der beliebtesten Eingriffe zur sofortigen Entfernung von unerwünschten Fettdepots. Dies ist grundsätzlich an allen Stellen möglich. Sie entfernt das jeweilige Unterhautfettgewebe zwischen Haut und Muskulatur, welches sich oft nur unregelmäßig am Körper verteilt und bevorzugt an bestimmten Stellen vermehrt eingelagert wird. Es kommt so zu unvorteilhafter Verformung der Körperkonturen – Proportionen erscheinen nicht mehr harmonisch. Frauen und Männer weisen hierbei ein unterschiedliches Fettverteilungsmuster auf. Diese Fettdepots sind extrem hartnäckig und lassen sich nur äußerst schwer durch Diäten und/oder Sport reduzieren. Grund dafür ist, dass nur wenn wir den Körper in eine spezielle Stoffwechsellage überführen, diese Fettzellen wieder mobilisiert werden können.

 

Beliebte Stellen sind hierbei:

 

  • Oberschenkel
  • Bauch
  • Hüfte
  • Po
  • Knie
  • Oberarm
  • Hals

 

Ein Ausreichend straffes und schrumpfungsfähiges Bindegewebe ist die Voraussetzungen für ein schönes Ergebnis nach einer erfolgreichen Fettabsaugung. Denn nur so kann sich die darüber liegende Haut wieder dem Körper langsam anlagern und sich leicht zurückbilden. Größere Hautüberschüsse lassen sich nicht durch eine alleinige Fettabsaugung entfernen.

 

Häufig verbundene Folgen mit einer Fettabsaugung sind:

 

  • attraktiveres Erscheinungsbild
  • positiveres Allgemeinbefinden
  • Steigerung des Selbstwertgefühls

 

 

Methode

 
Bei der Fettabsaugung wird am gewünschten Behandlungsareal über eine winzige Inzision im Bereich der natürlichen Hautfalten eine schmale Kanüle in das Fettgewebe zwischen Haut und Muskulatur eingeführt und Anteile von überschüssigem Fettgewebe in einer speziellen Technik entfernt.
 
Es gibt verschiedene Methoden wie etwa die Ultraschall-Technik, die Tumeszenztechnik, das Lipopulsing, die Laserlipolyse sowie die in der BERICO aesthetics eingesetzte hochmoderne durch Wasserstrahl unterstützte Fettabsaugung WAL-Technik (Water Assisted Liposuction).
 
Die WAL-Methode ist schonend sanft und ermöglicht dabei gleichzeitig ein präziseres Vorgehen bei der Fettabsaugung. Hierbei wird ein fächerförmiger pulsierender Wasserstrahl direkt über die Absaugkanüle in das Fettgewebe abgegeben. Fettzellen werden so sanft herausgelöst und im selben Vorgang direkt mit dem Wasserstrahl über dieselbe Kanüle wieder abgesaugt. Dies verringert die Einlagerung von Flüssigkeit im Gewebe erheblich und mindert postoperative Schwellungen.
 
Im Vergleich zu der üblicherweise verwendeten Tumeszenz-Technik, ist die WAL-Methode sanfter, präziser und sicherer. Postoperative Schwellungen und Blutergüsse sind deutlich vermindert.

 

 

 

 

Video: © HumanMed

 

Ein großer Vorteil dieser Methode liegt darin, dass sich das entfernte Fettgewebe durch die schonendere Absaugung ausgezeichnet für die Weiterverarbeitung für eine > Eigenfettinjektion (Lipofilling) verwenden lässt.

 

 

Risiken

 

Komplikationen sind extrem selten. Schmerzen, Schwellungen und Hämatome sind aufgrund des o.g. Verfahrens auf ein Minimum reduziert. Eine Fettabsaugung ist eine Operation, daher kann es, wie bei jeder anderen Operation auch, zu Infektionen, Blutungen, oder Narben kommen. Eine gezielte antibiotische Abschirmung sowie sorgfältig ausgewählte Hautareale für die Hautinzisionen im Bereich natürlicher Hautfalten reduzieren die Sichtbarkeit von Narben.
 
Sehr selten können Thrombosen oder Embolien entstehen. Neigen Sie zu Blutgerinnseln, dann sollten Sie daher keine Liposuktion durchführen lassen. Thromboembolien manifestieren sich häufiger beim Vorliegen zusätzlicher Risikofaktoren, zum Beispiel unter der Einnahme von oralen Kontrazeptiva (Pille), bei Immobilisation und auch das Rauchen kann ebenfalls das Risiko einer Embolie erhöhen. Über Ihren Hausarzt können Sie Ihr persönliches Risikoprofil für eine erhöhte Neigung zu Blutgerinnseln bestimmen lassen (Faktor V Leiden – APC-Resistenz-Test).

 

Bitte bedenken Sie …

 

Eine Fettabsaugung stellt keine Alternative zum Abnehmen dar. Stark übergewichtige Menschen müssen vor einem solchen Eingriff zunächst Gewicht reduzieren. Auch auf lange Sicht ist eine Fettabsaugung nur dann dauerhaft zufriedenstellend, wenn es in der Folge zu einer Ernährungsumstellung und regelmäßiger sportlicher Betätigung kommt. Keinesfalls ist jedoch die Liposuktion für die Behandlung von Übergewicht oder Fettsucht geeignet!

 

 

 

Klinikaufenthalt  ambulant oder 1-2Tage

Behandlungsdauer anhängig von der Größe der zu behandelnden Region

Anästhesie Dämmerschlaf oder Vollnarkose

Rückkehr in den Alltag 3 Tage bis 1 Woche

Kompressionswäsche 2-3 Wochen

Sportpause mind. 2 Wochen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Facelifting – Face-Neck-Lift


Facelift

 

Facelifting – Face-Neck-Lift

Das Altern im Gesichts- und Halsbereich ist ein völlig natürlicher Vorgang bei dem es durch Erschlaffung von Muskulatur und Bindegewebe und der darüber verbundenen Haut zum Herabsinken von Gesichtsstrukturen und den typischen Zeichen des Alterns kommt. Aber nicht nur die Weichteile verändern sich, auch der Gesichtsschädel unterliegt einer Formveränderung mit zunehmendem Alter. Der Zeitpunkt wann dieser Vorgang beginnt und wie ausgeprägt und schnell er fortschreitet, ist individuell sehr verschieden und auch abhängig von einer genetischen Vererbung. So ist es erklärlich, das manche Menschen mit 60 Jahren noch wesentlich jünger aussehen und Andere wiederum frühzeitig älter wirken. Wir können den natürlichen Alterungsprozess leider nicht aufhalten aber mit einem Facelifting – Face-Neck-Lift können wir diesen erfolgreich hinauszögern und ein jüngeres und frischeres Aussehen zurückholen.

 

Unsere Erfahrungen haben gezeigt: Je früher eine Schönheitsbehandlung durchgeführt wird, desto natürlicher ist das Resultat. Deshalb raten wir Ihnen sich möglichst frühzeitig von uns zu einer möglichen Behandlung beraten zu lassen.

 

Ein harmonisches Äußeres ist eine wesentliche Voraussetzung für Selbstsicherheit und eine innere Zufriedenheit.

 

Moderne Facelifting Methoden sind schonend und Identität erhaltend. Sie ermöglichen eine zielgenaue atraumatische Mobilisierung von Gewebe. Verletzung von Nerven, Muskeln und Bändern sind durch diese Methoden nahezu ausgeschlossen.

 

Unsere Techniken:

 

  • Superextended SMAS-Lift
    (Superficial Muscular Aponeuritc System)
  • Identity Preserving Facelift Technique
  • PRESTO – Technik
    (Preserving of the retaining ligaments and the SMAS tethering)

 

 

Vorteile:

 

  • Vermeidung auffälliger Narben und künstlich wirkender Gesichtszüge
  • Sichere Atraumatische, stumpfe Präparation
  • Verletzung von Nerven, Muskeln und Bändern sind durch diese Methoden nahezu ausgeschlossen

 

 

Behandlungsmöglichkeiten:

 

  • Facelift
  • Stirn – Brauenlift
  • Mittelgesichtslift
  • Halslifting – Halsstraffung
  • Minilifting

 

 

Ob ein Facelifting für Sie persönlich in Frage kommt, sollte ausführlich vorab in einem ausführlichen Beratungsgespräch gewissenhaft geprüft werden. Oftmals bewirken auch schon kleinere Korrekturen ein schönes und natürliches Ergebnis.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin:
Wir beraten sie gern!

 

 

Klinikaufenthalt 1-2 Tage stationär

Anästhesie Dämmerschlaf oder Vollnarkose 

Rückkehr in den Alltag 1-2 Woche, je nach Größe des Eingriffs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Seminar am 06.09.2017


Berico-Klinik Barsinghausen

 

Einladung zur Fortbildung

 

Keramische Implantate

 

ORT: BERICO-Klinik · Rehrbrinkstraße 5 · 30890 Barsinghausen
TERMIN: Mittwoch, 06. September 2017, 16:00 Uhr
FORTBILDUNGSPUNKTE: 3
TEILNAHMEGEBÜHR: Die Teilnahme ist für Kolleginnen und Kollegen kostenfrei.

 

Laden Sie sich hier das Veranstaltungsprogramm als PDF herunter.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich bis zum 31.08.2017 mit dem Formular an. Dies erleichtert unsere Planung. Eine Bestätigung oder evtl. Änderungen des Ablaufs erhalten Sie per E-Mail. Bitte geben Sie uns dazu eine Kontakt-Adresse an. Vielen Dank.

 

Kontaktformular

Hiermit melde/n ich mich/wir uns zu/r folgenden Fortbildung/en am

 008 - 06. September 2017

verbindlich an.

1. Teilnehmerin/Name (Pflichtfeld)

2. Teilnehmerin/Name

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (optional)

Ihre Praxisadresse

Anti-SPAM Code:
captcha

Bitte übertragen Sie hier den SPAM-Code:



Seminar am 14.06.2017


Berico-Klinik Barsinghausen

 

Einladung zur Fortbildung für Zahnärzte & Abrechnungshelferin

 

Implantatprothetische Abrechnung

 

ORT: BERICO-Klinik · Rehrbrinkstraße 5 · 30890 Barsinghausen
TERMIN: Mittwoch, 14. Juni 2017, 16:00 Uhr
FORTBILDUNGSPUNKTE: 3
TEILNAHMEGEBÜHR: Die Teilnahme ist für Kolleginnen und Kollegen kostenfrei.

 

Laden Sie sich hier das Veranstaltungsprogramm als PDF herunter.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich bis zum 31.05.2017 mit dem Formular an. Dies erleichtert unsere Planung. Eine Bestätigung oder evtl. Änderungen des Ablaufs erhalten Sie per E-Mail. Bitte geben Sie uns dazu eine Kontakt-Adresse an. Vielen Dank.

 

Kontaktformular

Hiermit melde/n ich mich/wir uns zu/r folgenden Fortbildung/en am

 008 - 06. September 2017

verbindlich an.

1. Teilnehmerin/Name (Pflichtfeld)

2. Teilnehmerin/Name

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (optional)

Ihre Praxisadresse

Anti-SPAM Code:
captcha

Bitte übertragen Sie hier den SPAM-Code:



Seminar am 26.04.2017


Berico-Klinik Barsinghausen

 

Einladung zur Fortbildung für Zahnärzte

 

Periimplantitis vorbeugen

 

ORT: BERICO-Klinik · Rehrbrinkstraße 5 · 30890 Barsinghausen
TERMIN: Mittwoch, 26. April 2017, 16:00 Uhr
FORTBILDUNGSPUNKTE: 3
TEILNAHMEGEBÜHR: Die Teilnahme ist für Kolleginnen und Kollegen kostenfrei.

 

Laden Sie sich hier das Veranstaltungsprogramm als PDF herunter.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich bis zum 12.04.2017 mit dem Formular an. Dies erleichtert unsere Planung. Eine Bestätigung oder evtl. Änderungen des Ablaufs erhalten Sie per E-Mail. Bitte geben Sie uns dazu eine Kontakt-Adresse an. Vielen Dank.

 

Kontaktformular

Hiermit melde/n ich mich/wir uns zu/r folgenden Fortbildung/en am

 006 - 26. April 2017

verbindlich an.

1. Teilnehmerin/Name (Pflichtfeld)

2. Teilnehmerin/Name

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (optional)

Ihre Praxisadresse

Anti-SPAM Code:
captcha

Bitte übertragen Sie hier den SPAM-Code:



Seminar am 28.09.2016


Berico-Klinik Barsinghausen

 

Einladung zur Fortbildung für Zahnärzte & Abrechnungshelferin

 

Die Implantatprothetische Abrechnung

 

ORT: BERICO-Klinik · Rehrbrinkstraße 5 · 30890 Barsinghausen
TERMIN: Mittwoch, 28. September 2016, 16:00 Uhr
FORTBILDUNGSPUNKTE: 3
TEILNAHMEGEBÜHR: Die Teilnahme ist für Kolleginnen und Kollegen kostenfrei.

 

Laden Sie sich hier das Veranstaltungsprogramm als PDF herunter.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich bis zum 14.09.2016 mit dem Formular an. Dies erleichtert unsere Planung. Eine Bestätigung oder evtl. Änderungen des Ablaufs erhalten Sie per E-Mail. Bitte geben Sie uns dazu eine Kontakt-Adresse an. Vielen Dank.

 

Kontaktformular

Hiermit melde/n ich mich/wir uns zu/r folgenden Fortbildung/en am

 006 - 26. April 2017

verbindlich an.

1. Teilnehmerin/Name (Pflichtfeld)

2. Teilnehmerin/Name

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (optional)

Ihre Praxisadresse

Anti-SPAM Code:
captcha

Bitte übertragen Sie hier den SPAM-Code:



Berico-Gutschein


Berico-Klinik Barsinghausen

 

BERICO aesthetics

Schenken Sie für Körper und Seele

 

Geschenke brauchen nicht immer einen Anlass, sie können auch eine Aufmerksamkeit sein und bereiten dabei stets eine Freude.
Die Beschenkten haben bei uns die Möglichkeit, aus einem breit gefächerten Behandlungsspektrum zu wählen.

Verschenken Sie Schönheit, Wohlbefinden und Pflege. Gerne beraten wir Sie auch vorab und und helfen Ihnen für jeden das richtige Behandlungspaket zu schnüren.

 

Ablauf

Bitte tragen Sie im unteren Formular den Betrag in EUR ein, den Sie gerne verschenken möchten. Desweiteren benötigen wir Ihre vollständige Anschrift, die Sie uns bitte im entsprechenden Feld hinterlassen. Für die Gutscheinbestellung wird Ihre E-Mail Adresse verifiziert.

Selbstverständlich können Sie Ihren Gutschein auch direkt bei uns abholen. Bitte melden Sie sich dazu an unserer Rezeption.

 

Bitte bestellen Sie Ihren Berico-Gutschein hier:

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (optional)

Wertgutschein (Betrag in EUR)

Ihre Postanschrift

Anti-SPAM Code:
captcha

Bitte übertragen Sie hier den SPAM-Code:

 

Mit unseren Gutscheinen haben Sie
immer das perfekte Geschenk.

 

 

 

 

 

 



Seminar am 01.06.2016


Berico-Klinik Barsinghausen

 

Einladung zur Implantologie-Fortbildung

 

Implantatprothetik von Frau zu Frau

 

ORT: BERICO-Klinik · Rehrbrinkstraße 5 · 30890 Barsinghausen
TERMIN: Mittwoch, 01. Juni 2016, 14:30 Uhr
FORTBILDUNGSPUNKTE: 5
TEILNAHMEGEBÜHR: Die Teilnahme ist für Kolleginnen kostenfrei.

 

Laden Sie sich hier das Veranstaltungsprogramm als PDF herunter.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich bis zum 18. Mai 2016 mit dem Formular an. Dies erleichtert unsere Planung. Eine Bestätigung oder evtl. Änderungen des Ablaufs erhalten Sie per E-Mail. Bitte geben Sie uns dazu eine Kontakt-Adresse an. Vielen Dank.

 

Kontaktformular

Hiermit melde/n ich mich/wir uns zu/r folgenden Fortbildung/en am

 006 - 26. April 2017

verbindlich an.

1. Teilnehmerin/Name (Pflichtfeld)

2. Teilnehmerin/Name

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (optional)

Ihre Praxisadresse

Anti-SPAM Code:
captcha

Bitte übertragen Sie hier den SPAM-Code:



Seminar am 19.02.2016


Berico-Klinik Barsinghausen

 

Einladung zur Teamfortbildung

 

Einblicke in die Hygienerichtlinie

 

ORT: BERICO-Klinik · Rehrbrinkstraße 5 · 30890 Barsinghausen
TERMIN: Freitag, 19. Februar 2016, 16:30 Uhr
FORTBILDUNGSPUNKTE: 3
TEILNAHMEGEBÜHR: Die Teilnahme ist für Kollegen kostenfrei.

 

Laden Sie sich hier das Veranstaltungsprogramm als PDF herunter.

 

Es handelt sich um eine Team-Fortbildung. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich bis zum 05. Februar 2016 mit dem Formular an. Dies erleichtert unsere Planung. Eine Bestätigung oder evtl. Änderungen des Ablaufs erhalten Sie per E-Mail. Bitte geben Sie uns dazu eine Kontakt-Adresse an. Vielen Dank.

 

AUSGEBUCHT
Liebe Kollegen-/innen leider sind keine Plätze mehr frei. Bei Interesse melden Sie sich bitte an und wir setzen Sie sehr gerne auf unsere Warteliste und melden uns umgehend wenn ein Platz für Sie frei wird.

 

Kontaktformular

Hiermit melde/n ich mich/wir uns zu/r folgenden Fortbildung/en am

 006 - 26. April 2017

verbindlich an.

1. Teilnehmerin/Name (Pflichtfeld)

2. Teilnehmerin/Name

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (optional)

Ihre Praxisadresse

Anti-SPAM Code:
captcha

Bitte übertragen Sie hier den SPAM-Code: