Lidstraffung | Augenlidkorrektur | Schlupflider


Augenlidstraffung

 

Augenlidstraffung für ein frischeres
und vitaleres Aussehen

 

Die Erschlaffung der feinen und dünnen Haut an Ober- und Unterlid führt oft dazu, dass wir müde, erschöpft oder traurig aussehen, selbst wenn das nicht unserer momentanen Gefühlslage entspricht.

 

Bei der Lidkorrektur verwenden wir eine unsichtbare Schnittführung in der Lidfalte (Oberlid) oder an der Unterlidkante, damit keine sichtbaren Narben zurückbleiben. Über einen direkten Zugang durch die Bindehaut können die Tränensäcke erreicht werden, ohne dass eine äußerliche Narbe zurückbleibt.

 

Lidkorrekturen werden in der Regel in örtlicher Betäubung oder auch im Dämmerschlaf (Sedierung) durchgeführt.

 

In manchen Fällen trägt zusätzlich eine Stirnhauterschlaffung dazu bei, dass Ihre Oberlider hängen. Dabei beschweren die tiefer stehenden Augenbrauen das Oberlid. Der Augenaufschlag wird anstrengender, und die Stirn wird automatisch angespannt. Typische Zeichen hierfür sind tief stehende Augenbrauen und horizontale Stirnfalten. Hier ist es notwendig, zunächst die Stirn- und Augenbrauen neu zu positionieren. Nicht selten ist anschließend eine Lidstraffung nicht mehr oder nur in einem geringeren Umfang erforderlich.

 

Ganz gleich, ob Sie unter Schlupflidern, Tränensäcken oder tief stehenden Augenbrauen leiden – wir verhelfen Ihnen mit einer Augenlidkorrektur und/oder Brauenhebung zu einem frischeren und natürlicheren Aussehen.

 

Wir beraten Sie gern!

 

Klinikaufenthalt ambulant

Behandlungsdauer ca. 45 min.

Anästhesie Dämmerschlaf oder auf Wunsch Vollnarkose

Rückkehr in den Alltag 1 Woche

 
 
 

Augenlidkorrektur

 

Haben Sie Schwierigkeiten und Probleme nach einer Ober- und Unterlidoperation? Profitieren Sie von unserer speziellen Ausbildung und langjährigen Erfahrung im Bereich der Lidchirurgie. Wir können Ihnen helfen!

 

 

Lesen Sie bitte weiter unter:

> Stirn-Brauenlifting