Dr. Pouria Torabi


Dr. Pouria Torabi Berico Klinik

 

Dr. Pouria Torabi wurde 1980 am Kaspischen Meer in Persien geboren. Nach seiner Ausbildung zum Rettungssanitäter und einer dreimonatigen Hospitation in der Notaufnahme des California Pacific Medical Centers in San Francisco studierte er an der Medizinischen Hochschule Hannover und promovierte dort an der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Schon früh entdeckte er seine Leidenschaft für die Chirurgie und absolvierte seine Facharztweiterbildung zum Oralchirurgen von 2009 bis 2013 an der Klinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie am Klinikum Braunschweig (Ärztlicher Direktor Professor Dr. Hellner).

 

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung wurde er zum Oberarzt an der Klinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie am Klinikum Braunschweig ernannt. Hier arbeitete Dr. Torabi von Februar 2013 bis Mai 2015 als Oberarzt im Krankenhaus der Maximalversorgung.

Im Juni 2016 gründete Dr. Torabi gemeinsam mit seinem Kollegen die Berico Klinik in Barsinghausen (Hannover).

 

Dr. Torabi verfügt durch seine langjährigen klinischen Erfahrungen über ein breites Erfahrungsspektrum auf dem gesamten Gebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie.

Spezialisiert hat er sich vor allem auf die Implantologie, die Knochentransplantation durch Eigenknochen zur Rekonstruktion und zum Aufbau des Kiefers, die Haut- und Schleimhauttransplantation und die Therapie von Medikamenten-Induzierten-Knochennekrosen (z.B. Bisphosphonate). Darüber hinaus ist sein Schwerpunkt die chirurgische Korrektur von skelettalen Fehlstellungen der Kiefer (Dysgnathien), die Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen mit Botulinumtoxin und die Laserbehandlung von Gefäßerkrankungen.

 

Dr. Torabi ist durch regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Fortbildungen stets auf dem aktuellen medizinischen Wissensstand und bietet ein fundiertes Wissen auf dem gesamten Gebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie.

 

Qualifikationen

 

Tätigkeitsschwerpunkt Mund- und Kieferchirurgie
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie *)
Funktionelle & Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie
Ästhetische Hyaluronsäure-Therapie
Sedationsverfahren – Dämmerschlaf (Conscious Sedation)
Fachkunde im Strahlenschutz für die digitale Volumentomographie (DVT)
Ultraschalluntersuchung im Kopf und Halsbereich
Laserschutzbeauftragter für medizinische Anwendungen

 

*)  Verliehen durch die deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, den Berufsverband deutscher Oralchirurgen, der deutschen Gesellschaft für Implantologie, der European Association of dental Implantologists und der deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie
 

Mitgliedschaften

 

  • Berufsverband Deutscher Oralchirurgen (BDO)
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)

 

 

Lesen Sie auch:

> Dr. Dr. André Herr, M.Sc. – Vita und Qualifikation